www.tierschutzverzeichnis.de - Detailseite Kater Garfield
Zurück zur Übersicht, sortiert nach Fellfarbe und Datum oder Fellfarbe und Postleitzahl oder Landkreis
Kater, getigert, wenig weiß, entlaufen, Juli, 2009, PLZ: 50389$, 5xxxx,50xxx,503xx, Wesseling-Keldenich Kater, getigert, wenig weiß, entlaufen, Juli, 2009, PLZ: 50389$, 5xxxx,50xxx,503xx, Wesseling-Keldenich

Kater Garfield entlaufen in 50389 Wesseling-Keldenich am 19. Juli 2009
Alter ca 2 Jahre, getigert mit wenig weiß, nicht kastriert, nicht tätow iert, nicht gechipt

Garfield ist eigentlich ein reiner Stubenkater, sehr scheu fremden gegenüber.
Er ist aus dem 3. Stock (durchs gekippte Fenster) übers Dach herunter geklettert (Keldenicher Strasse).
Die Unterdorf Strasse bzw. Talweg / Trierer Weg und weitere Umgebung könnten der Ort sein wo er zur Zeit evtl. rumläuft.
Besonders auffällig ist der weiße Fleck am Hals, sowie, wie man auf dem zweiten Foto sieht, die weiße Linie am Ohrenaussenrand.
Das ist das einzige weiß welches er hat.
Zudem liebt Garfield lange Haare, wie es auf dem zweiten Foto zu erkennen ist.
Es könnte durchaus sein, das er, wenn er Vertrauen gefunden hat, mit Vorliebe bei Frauen, an den Haaren anfängt zu nuckeln, zu treteln und natürlich dabei stark zu schnurren.
Desweiteren hat Garfield eine dünne Narbe auf dem Nasenrücken (ca 1 cm lang).
Diese Narbe stammt von unserer Zweitkatze, die sehnsüchtig auf ihren Gefährten wartet.
Bitte melden Sie sich umgehend unter unserer oben angegebenen Telefonnr. wenn Sie Garfield bei sich aufgenommen haben.
Garfield fehlt uns sehr, denn er ist für uns ein Familienmitglied und wir sind sehr traurig das er nun schon so lange von uns fort ist.
Wir sind für jeden noch so kleinen Hinweis sehr dankbar und hoffen jeden Tag das wir unseren Nuckel wieder finden.

Für Hinweise erreichen Sie uns unter:
Festnetz: 02236 - 87 43 72
Mobil: 0170 - 716 34 70


Werbeanrufe unter hier zur Katzensuche angegebenen Telefonnummern sind ausdrücklich UNERWÜNSCHT.
Ausserdem sind sie gesetzlich VERBOTEN, werden ggfs. der Bundesnetzagentur gemeldet,
und diese kann ein Bußgeld bis zu 50000 Euro verhängen.
Ebenfalls gesetzlich verboten ist es, unverlangt E-Mails zu Werbezwecken zuzusenden.


Änderung oder z.B. Rückmeldung





_______________________________
Postleitzahl,PLZ-Bereich,Raum: 5xxxx,50xxx,503xx,5038x
Entlaufene Katzen, vermisste Katzen im Raum Wesseling-Keldenich
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Landkreis: Rhein-Erft-Kreis
k.S.





Allgemeine Stichworte ohne direkten Bezug zu dieser Katze:
Katze, Kater, männl., weibl, männlich, weiblich, entlaufen, entlaufener,
verschwunden, verschwundene, verschwundener, weg, vermisst, vermisster,
zugelaufen, zugelaufener, gefunden, gefundener, Hauskatze, Hauskater,
Impressum

Dieses Formular ist nur für Mitteilungen des Inserenten / der Inserentin an www.tierschutzverzeichnis.de
Sie können diese Mitteilung natürlich auch einfach als Antwortmail auf unsere Inserats-Bestätigung schicken, beide Wege sind möglich.

Änderung des Textes Rückmeldung Tot-Meldung

Raum für beliebige Mitteilung
Bei Rückmeldungen wäre es schön, wenn Sie mitteilen, was zum Erfolg führte (Plakate, Internet, Chip usw.), und wie lange es gedauert hat
Bei Tot-Meldungen wäre ein kurzer Kommentar ( Auto, Hundebiss, Jäger, unbekannt) nützlich

Bitte hier die Kenn-Nr. (Mail-Betreff) nennen, die Sie in der Antwortmail erhalten haben, oder irgendwelche sonstige Angaben machen, an denen wir erkennen können, dass Sie wirklich der Inserent/die Inserentin sind (Damit wir wissen, dass Sie zur Änderung berechtigt sind).

Dieses Eingabefeld wieder schliessen