www.tierschutzverzeichnis.de - Detailseite Katze FLORI
Zurück zur Übersicht, sortiert nach Fellfarbe und Datum oder Fellfarbe und Postleitzahl oder Landkreis
Katze, langhaarig, entlaufen, September, 2006, PLZ: 50996$, 5xxxx,50xxx,509xx, Köln-Rodenkirchen Katze, langhaarig, entlaufen, September, 2006, PLZ: 50996$, 5xxxx,50xxx,509xx, Köln-Rodenkirchen Katze, langhaarig, entlaufen, September, 2006, PLZ: 50996$, 5xxxx,50xxx,509xx, Köln-Rodenkirchen

Katze (weibl.) FLORI entlaufen in 50996 Köln-Rodenkirchen am 10. September 2006. Alter 2 Jahre, langhaarig, nicht kastriert, nicht tätowiert

Nachtrag Dezember 2009: Unsere Norwegische Waldkatze, genannt Flori, verschwand bei ihrem täglichen kleinen Rundgang in den Nachbarsgärten. Die Katze ist dunkel grau mit etwas beige/braun gesprenkelt und hat wunderschöne gelbe Augen. Da sie inzwischen ausgewachsen ist, dürfte sie längeres Fell bekommen h aben. Wer sie auch hat, möge sich doch bitte bei uns melden. Wir bestehen nach 2-3 Jahren nicht auf Besitzansprüche. Wir wüßten nur sehr gerne, da ß es ihr gut geht und daß sie vielleicht ein neues Zuhause gefunden hat . Die Ungewissheit macht uns immer wieder traurig, wenn wir an Flori denken !

( Ursprünglicher Text: FLORI aus KÖLN - Rodenkirchen
Wir vermissen ganz schmerzlich unsere norwegische Waldkatze FLORI, die am Sonntag, 10.09.06 nicht von ihrem täglichen kleinen Rundgang in den Nachbarsgärten in Köln (südlicher Stadtteil: Rodenkirchen) nach Hause kam.
Flori ist eine Katze von inzwischen zwei Jahren und anderen Menschen gegenüber von klein auf sehr scheu. Sie ist dunkelgrau mit etwas beige/braun gesprenkelt (besonders im Gesicht) und hat wunderschöne gelbe Augen.
Auf dem Bild ist Flori ein gutes Jahr und 3 Monate jung. Inzwischen dürfte sie längeres Fell haben.
Wir bieten eine Belohnung in Höhe von Euro 500,- für unsere Katze, die wir sehr schmerzlich vermissen!!
Bitte informieren Sie uns über mögliche Infos/Hinweise zu ihrem Verbleib!!)

Hinweise bitte an Tel.: 0172 - 256 77 36


Werbeanrufe unter hier zur Katzensuche angegebenen Telefonnummern sind ausdrücklich UNERWÜNSCHT.
Ausserdem sind sie gesetzlich VERBOTEN, werden ggfs. der Bundesnetzagentur gemeldet,
und diese kann ein Bußgeld bis zu 50000 Euro verhängen.
Ebenfalls gesetzlich verboten ist es, unverlangt E-Mails zu Werbezwecken zuzusenden.


Änderung oder z.B. Rückmeldung





_______________________________
Postleitzahl,PLZ-Bereich,Raum: 5xxxx,50xxx,509xx,5099x
Entlaufene Katzen, vermisste Katzen im Raum Köln-Rodenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Landkreis: Stadt Köln
k.A.





Allgemeine Stichworte ohne direkten Bezug zu dieser Katze:
Katze, Kater, männl., weibl, männlich, weiblich, entlaufen, entlaufener,
verschwunden, verschwundene, verschwundener, weg, vermisst, vermisster,
zugelaufen, zugelaufener, gefunden, gefundener, Hauskatze, Hauskater,
Impressum

Dieses Formular ist nur für Mitteilungen des Inserenten / der Inserentin an www.tierschutzverzeichnis.de
Sie können diese Mitteilung natürlich auch einfach als Antwortmail auf unsere Inserats-Bestätigung schicken, beide Wege sind möglich.

Änderung des Textes Rückmeldung Tot-Meldung

Raum für beliebige Mitteilung
Bei Rückmeldungen wäre es schön, wenn Sie mitteilen, was zum Erfolg führte (Plakate, Internet, Chip usw.), und wie lange es gedauert hat
Bei Tot-Meldungen wäre ein kurzer Kommentar ( Auto, Hundebiss, Jäger, unbekannt) nützlich

Bitte hier die Kenn-Nr. (Mail-Betreff) nennen, die Sie in der Antwortmail erhalten haben, oder irgendwelche sonstige Angaben machen, an denen wir erkennen können, dass Sie wirklich der Inserent/die Inserentin sind (Damit wir wissen, dass Sie zur Änderung berechtigt sind).

Dieses Eingabefeld wieder schliessen